Allgemeine Geschäftsbedingungen

ARTIKEL 1. ALLGEMEINES
1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Tickets, die über Ticketsplus verkauft werden, sofern nicht ausdrücklich andere Bedingungen angegeben sind. Tickets, die über die Webshops von Ticketsplus gekauft wurden, werden im Folgenden als "Tickets" bezeichnet.
1.2 Die Anwendbarkeit dieser Bedingungen auf den Kauf von Tickets berührt nicht die Anwendbarkeit anderer Bedingungen, wie zum Beispiel des Veranstalters der zu besuchenden Veranstaltung oder des Betreibers des zu besuchenden Parks. Diese Bedingungen können von der betreffenden Partei angefordert werden.
1.3 Die Onlineshops von Ticketsplus sind eine Aktivität von Ticketsplus BV (nachfolgend "Ticketsplus"), Monseigneur Hopmansstraat 2, 4817 JS in Breda. Ticketsplus bietet Eintrittskarten für Konzerte, Messen und Themenparks, im Folgenden "Event" genannt.
1.4 In diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen bezeichnet der Begriff "Veranstaltungsinhaber" die natürliche oder juristische Person, die eine Veranstaltung produziert oder organisiert und für sie verantwortlich ist, einschließlich der natürlichen oder juristischen Person, die einen Vergnügungspark, eine Messe oder ein Konzert betreibt.

ARTIKEL 2. ABSCHLUSS DER VEREINBARUNGEN
2.1 Alle Angebote von Ticketsplus sind unverbindlich und unterliegen der Verfügbarkeit.
2.2 Der Vertrag kommt zustande, nachdem der Käufer ein oder mehrere Tickets über Ticketsplus erworben hat. Ticketsplus stellt die Tickets im Namen des Event Holders zur Verfügung.
2.3 Ticketsplus ist berechtigt, die vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten auf ihre Richtigkeit zu überprüfen. Die Bereitstellung falscher oder unvollständiger Daten kann dazu führen, dass keine Einigung erzielt wird und / oder die Tickets nicht versendet werden.
2.4 Ticketsplus ist berechtigt, Bestellungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen oder bestimmte Bedingungen an die Lieferung anzuhängen. Der Vertrag ist unter der auflösenden Bedingung abgeschlossen, dass Ticketsplus die Bestellung nicht annimmt. Wird eine Bestellung nicht angenommen, wird Ticketsplus Sie innerhalb von 3 Arbeitstagen nach Eingang der Bestellung schriftlich (per E-Mail) informieren.
2.5 Die Tickets werden nach Bezahlung auf dem Bildschirm des Kunden präsentiert. Der Kunde muss dieses Dokument selbst ausdrucken und zum Event bringen.

ARTIKEL 3. PREISE UND ZAHLUNGEN
3.1 Die Preise verstehen sich in Euro inklusive Mehrwertsteuer, eventueller Steuern oder sonstiger Abgaben und exkl. Servicekosten.
3.2 Ticketsplus behält sich ausdrücklich das Recht vor, die Ticketpreise zu ändern, insbesondere wenn dies aufgrund von (gesetzlichen) Vorschriften erforderlich ist. Im Fall der begrenzten Verfügbarkeit des Angebots hat Ticket Plus, sobald das Angebot ist nicht mehr verfügbar, das Recht, die gleichen Tickets zu einem höheren Preis wieder anbieten zu können, ohne dass der Kunde auf dem vorherigen (niedrigeren) Preis verlassen kann.
3.3 Die Zahlung kann in einer Art und Weise erfolgen, die während des Bestellvorgangs angegeben wurde. Weitere (Zahlung / Bestellung) Bedingungen können für die Bestellung festgelegt werden. Bei technischen Störungen, welcher Art auch immer, aufgrund derer die (Kreditkarten-) Zahlungen nicht, nicht korrekt oder rechtzeitig verarbeitet und / oder autorisiert werden können, haftet Ticketsplus nicht.
3.4 Die Anzahl der Tickets, die per Kreditkartenzahlung bestellt werden, ist aus Sicherheitsgründen begrenzt.
3.5 Gerät der Kunde mit einer Zahlung in Verzug, ist Ticketsplus berechtigt, die Erfüllung des Vertrages auszusetzen.
3.5 Die Stornierung eines Tickets plus Betrag entbindet den Kunden nicht von seiner Zahlungs- und Kaufverpflichtung.
3.6 Hat Ticketsplus (extra-) gerichtliche Inkassokosten für die Eintreibung des vom Kunden geschuldeten Betrages zu tragen, werden diese vom Kunden mit mindestens 25 (fünfundzwanzig) Euro getragen.

ARTIKEL 4. VERWENDUNG DER TICKETS
4.1 Tickets können nicht zurückgegeben oder umgetauscht werden und verlieren ihre Gültigkeit mit Ablauf des darauf angegebenen Gültigkeitsdatums.
4.2 Tickets dürfen nicht gefaltet oder anderweitig beschädigt werden. Der Kunde trägt das Risiko. Im Falle eines Schadens kann der Zugang verweigert werden und der Kunde hat in diesem Fall keinen Anspruch auf Erstattung oder Ersatz.
4.3 Ticketkunden müssen diese, auch nach Betreten der Veranstaltung, auf erstes Anfordern des Veranstalters zeigen. Der Veranstalter der Veranstaltung hat auch das Recht, eine persönliche Identifizierung zu verlangen.
4.4 Das Weiterverkaufen von Tickets ist nur möglich, wenn die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters dies zulassen.
4.5 Es ist verboten, Tickets für kommerzielle Zwecke zu verwenden, ohne eine schriftliche Genehmigung des Veranstalters der Veranstaltung oder der Ausstellung und von Ticketsplus erhalten zu haben.
4.6 Jedes Ticket hat einen eindeutigen Barcode und kann daher nur einmal verwendet werden. Das Kopieren von Tickets ist nutzlos. Missbrauch wird gemeldet.
4.7 Nach Erhalt muss der Kunde die Tickets überprüfen, da Fehler nicht immer korrigiert werden können. Nach der Bestellung von Tickets können diese nicht mehr umgetauscht oder zurückerstattet werden. Wenn das Ticket des Käufers so beschädigt ist, dass es nicht mehr auf Echtheit überprüft werden kann, kann der Kunde den Kundenservice von Ticketsplus kontaktieren, support@ticketsplus.nl
4.8 Besondere Wünsche, wie das Reservieren von Rollstuhlplätzen, müssen rechtzeitig und ausdrücklich bekannt gegeben werden. Ticketsplus kann keine Garantie geben, dass Sonderwünsche erfüllt werden können. Für weitere Informationen hierzu kann der Kunde den Kundenservice von Ticketsplus, support@ticketsplus.nl, kontaktieren.

ARTIKEL 5. EREIGNISSE
5.1 Änderung, Verschiebung, Verschiebung - Wenn Ticketsplus des Event Holders erfährt, dass ein Event geändert, verschoben oder verschoben wird, wird Ticketsplus versuchen, den Kunden entsprechend zu informieren. Ticksplus wird in diesem Zusammenhang die erforderliche Sorgfalt walten lassen, kann hierfür jedoch keine Gewähr übernehmen.
5.2 Verantwortlichkeit Kunde - Es liegt und liegt in der Verantwortung des Kunden zu prüfen, ob ein Event geändert, verschoben oder verschoben wurde und was das neue Formular, Ort oder Zeitpunkt sein wird. Tickets von verschobenen Events sind generell gültig für das Ersatz-Event. Ticketsplus ist nicht verpflichtet, dem Kunden die Kosten zu ersetzen, die dem Kunden durch die Änderung, Übertragung oder Verschiebung entstehen. Wenn ein Event an einen anderen Ort oder an ein anderes Datum verschoben wird, kann der Event-Inhaber weitere Bedingungen für die Tickets und den Preis der Tickets festlegen.
5.3 Stornierung - Wenn ein Event storniert wird, kann der Kunde die Tickets für dieses Event an Ticketsplus abgeben. Ticketsplus erstattet dann den Ticketpreis der betreffenden Tickets an den Kunden zurück. Buchungs- und Verwaltungskosten können nicht zurückerstattet werden. Die Bedingungen des Event-Inhabers können auch für die Stornierung gelten.

Artikel 6. VERPFLICHTUNGEN UND HAFTUNG TICKETSPLUS
6.1 Ticketsplus ist verantwortlich für den Verkauf, die Lieferung und die Abrechnung von Tickets und in einigen Fällen für die Erleichterung der entsprechenden Zugangskontrolle.
6.2 Die Bereitstellung von Informationen in Bezug auf die Veranstaltung (z. B. Stornierung oder Stornierung des Ticketverkaufs) liegt in der Verantwortung des Veranstalters der Veranstaltung. Ticketsplus haftet nicht für unvollständige oder unrichtige Angaben des Veranstalters der Veranstaltung.
6.3 Beschwerden über die Veranstaltung können den Kunden von Ticketsplus, support@ticketsplus.nl, mitgeteilt werden. Ticketsplus wird Beschwerden an den Event Holder weiterleiten, ist jedoch nicht verantwortlich und übernimmt keine Garantie für die Qualität und den Inhalt der Veranstaltung und übernimmt diesbezüglich keine Haftung.
6.4 Ticketsplus haftet niemals für Schäden, gleich welcher Art und aus welchen Gründen auch immer, die während oder infolge eines Besuchs der Veranstaltung verursacht werden.
6.5 Ticketsplus haftet nicht für etwaige Ungenauigkeiten, Verzögerungen oder unangemessene Zustellungen von Aufträgen und Ankündigungen in der Kommunikation zwischen dem Kunden und Ticketsplus, es sei denn, und es liegt ein Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von Ticketsplus vor.

ARTIKEL 7. SCHLUSSBESTIMMUNGEN
7.1 Ticketsplus ist berechtigt, diese Bedingungen einseitig zu ändern.
7.2 In Fällen, in denen diese Bedingungen nicht vorliegen, entscheidet Ticketsplus.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

ARTIKEL 1. ALLGEMEINES
1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Tickets, die über Ticketsplus verkauft werden, sofern nicht ausdrücklich andere Bedingungen angegeben sind. Tickets, die über die Webshops von Ticketsplus gekauft wurden, werden im Folgenden als "Tickets" bezeichnet.
1.2 Die Anwendbarkeit dieser Bedingungen auf den Kauf von Tickets berührt nicht die Anwendbarkeit anderer Bedingungen, wie zum Beispiel des Veranstalters der zu besuchenden Veranstaltung oder des Betreibers des zu besuchenden Parks. Diese Bedingungen können von der betreffenden Partei angefordert werden.
1.3 Die Onlineshops von Ticketsplus sind eine Aktivität von Ticketsplus BV (nachfolgend "Ticketsplus"), Monseigneur Hopmansstraat 2, 4817 JS in Breda. Ticketsplus bietet Eintrittskarten für Konzerte, Messen und Themenparks, im Folgenden "Event" genannt.
1.4 In diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen bezeichnet der Begriff "Veranstaltungsinhaber" die natürliche oder juristische Person, die eine Veranstaltung produziert oder organisiert und für sie verantwortlich ist, einschließlich der natürlichen oder juristischen Person, die einen Vergnügungspark, eine Messe oder ein Konzert betreibt.

ARTIKEL 2. ABSCHLUSS DER VEREINBARUNGEN
2.1 Alle Angebote von Ticketsplus sind unverbindlich und unterliegen der Verfügbarkeit.
2.2 Der Vertrag kommt zustande, nachdem der Käufer ein oder mehrere Tickets über Ticketsplus erworben hat. Ticketsplus stellt die Tickets im Namen des Event Holders zur Verfügung.
2.3 Ticketsplus ist berechtigt, die vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten auf ihre Richtigkeit zu überprüfen. Die Bereitstellung falscher oder unvollständiger Daten kann dazu führen, dass keine Einigung erzielt wird und / oder die Tickets nicht versendet werden.
2.4 Ticketsplus ist berechtigt, Bestellungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen oder bestimmte Bedingungen an die Lieferung anzuhängen. Der Vertrag ist unter der auflösenden Bedingung abgeschlossen, dass Ticketsplus die Bestellung nicht annimmt. Wird eine Bestellung nicht angenommen, wird Ticketsplus Sie innerhalb von 3 Arbeitstagen nach Eingang der Bestellung schriftlich (per E-Mail) informieren.
2.5 Die Tickets werden nach Bezahlung auf dem Bildschirm des Kunden präsentiert. Der Kunde muss dieses Dokument selbst ausdrucken und zum Event bringen.

ARTIKEL 3. PREISE UND ZAHLUNGEN
3.1 Die Preise verstehen sich in Euro inklusive Mehrwertsteuer, eventueller Steuern oder sonstiger Abgaben und exkl. Servicekosten.
3.2 Ticketsplus behält sich ausdrücklich das Recht vor, die Ticketpreise zu ändern, insbesondere wenn dies aufgrund von (gesetzlichen) Vorschriften erforderlich ist. Im Fall der begrenzten Verfügbarkeit des Angebots hat Ticket Plus, sobald das Angebot ist nicht mehr verfügbar, das Recht, die gleichen Tickets zu einem höheren Preis wieder anbieten zu können, ohne dass der Kunde auf dem vorherigen (niedrigeren) Preis verlassen kann.
3.3 Die Zahlung kann in einer Art und Weise erfolgen, die während des Bestellvorgangs angegeben wurde. Weitere (Zahlung / Bestellung) Bedingungen können für die Bestellung festgelegt werden. Bei technischen Störungen, welcher Art auch immer, aufgrund derer die (Kreditkarten-) Zahlungen nicht, nicht korrekt oder rechtzeitig verarbeitet und / oder autorisiert werden können, haftet Ticketsplus nicht.
3.4 Die Anzahl der Tickets, die per Kreditkartenzahlung bestellt werden, ist aus Sicherheitsgründen begrenzt.
3.5 Gerät der Kunde mit einer Zahlung in Verzug, ist Ticketsplus berechtigt, die Erfüllung des Vertrages auszusetzen.
3.5 Die Stornierung eines Tickets plus Betrag entbindet den Kunden nicht von seiner Zahlungs- und Kaufverpflichtung.
3.6 Hat Ticketsplus (extra-) gerichtliche Inkassokosten für die Eintreibung des vom Kunden geschuldeten Betrages zu tragen, werden diese vom Kunden mit mindestens 25 (fünfundzwanzig) Euro getragen.

ARTIKEL 4. VERWENDUNG DER TICKETS
4.1 Tickets können nicht zurückgegeben oder umgetauscht werden und verlieren ihre Gültigkeit mit Ablauf des darauf angegebenen Gültigkeitsdatums.
4.2 Tickets dürfen nicht gefaltet oder anderweitig beschädigt werden. Der Kunde trägt das Risiko. Im Falle eines Schadens kann der Zugang verweigert werden und der Kunde hat in diesem Fall keinen Anspruch auf Erstattung oder Ersatz.
4.3 Ticketkunden müssen diese, auch nach Betreten der Veranstaltung, auf erstes Anfordern des Veranstalters zeigen. Der Veranstalter der Veranstaltung hat auch das Recht, eine persönliche Identifizierung zu verlangen.
4.4 Das Weiterverkaufen von Tickets ist nur möglich, wenn die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters dies zulassen.
4.5 Es ist verboten, Tickets für kommerzielle Zwecke zu verwenden, ohne eine schriftliche Genehmigung des Veranstalters der Veranstaltung oder der Ausstellung und von Ticketsplus erhalten zu haben.
4.6 Jedes Ticket hat einen eindeutigen Barcode und kann daher nur einmal verwendet werden. Das Kopieren von Tickets ist nutzlos. Missbrauch wird gemeldet.
4.7 Nach Erhalt muss der Kunde die Tickets überprüfen, da Fehler nicht immer korrigiert werden können. Nach der Bestellung von Tickets können diese nicht mehr umgetauscht oder zurückerstattet werden. Wenn das Ticket des Käufers so beschädigt ist, dass es nicht mehr auf Echtheit überprüft werden kann, kann der Kunde den Kundenservice von Ticketsplus kontaktieren, support@ticketsplus.nl
4.8 Besondere Wünsche, wie das Reservieren von Rollstuhlplätzen, müssen rechtzeitig und ausdrücklich bekannt gegeben werden. Ticketsplus kann keine Garantie geben, dass Sonderwünsche erfüllt werden können. Für weitere Informationen hierzu kann der Kunde den Kundenservice von Ticketsplus, support@ticketsplus.nl, kontaktieren.

ARTIKEL 5. EREIGNISSE
5.1 Änderung, Verschiebung, Verschiebung - Wenn Ticketsplus des Event Holders erfährt, dass ein Event geändert, verschoben oder verschoben wird, wird Ticketsplus versuchen, den Kunden entsprechend zu informieren. Ticksplus wird in diesem Zusammenhang die erforderliche Sorgfalt walten lassen, kann hierfür jedoch keine Gewähr übernehmen.
5.2 Verantwortlichkeit Kunde - Es liegt und liegt in der Verantwortung des Kunden zu prüfen, ob ein Event geändert, verschoben oder verschoben wurde und was das neue Formular, Ort oder Zeitpunkt sein wird. Tickets von verschobenen Events sind generell gültig für das Ersatz-Event. Ticketsplus ist nicht verpflichtet, dem Kunden die Kosten zu ersetzen, die dem Kunden durch die Änderung, Übertragung oder Verschiebung entstehen. Wenn ein Event an einen anderen Ort oder an ein anderes Datum verschoben wird, kann der Event-Inhaber weitere Bedingungen für die Tickets und den Preis der Tickets festlegen.
5.3 Stornierung - Wenn ein Event storniert wird, kann der Kunde die Tickets für dieses Event an Ticketsplus abgeben. Ticketsplus erstattet dann den Ticketpreis der betreffenden Tickets an den Kunden zurück. Buchungs- und Verwaltungskosten können nicht zurückerstattet werden. Die Bedingungen des Event-Inhabers können auch für die Stornierung gelten.

Artikel 6. VERPFLICHTUNGEN UND HAFTUNG TICKETSPLUS
6.1 Ticketsplus ist verantwortlich für den Verkauf, die Lieferung und die Abrechnung von Tickets und in einigen Fällen für die Erleichterung der entsprechenden Zugangskontrolle.
6.2 Die Bereitstellung von Informationen in Bezug auf die Veranstaltung (z. B. Stornierung oder Stornierung des Ticketverkaufs) liegt in der Verantwortung des Veranstalters der Veranstaltung. Ticketsplus haftet nicht für unvollständige oder unrichtige Angaben des Veranstalters der Veranstaltung.
6.3 Beschwerden über die Veranstaltung können den Kunden von Ticketsplus, support@ticketsplus.nl, mitgeteilt werden. Ticketsplus wird Beschwerden an den Event Holder weiterleiten, ist jedoch nicht verantwortlich und übernimmt keine Garantie für die Qualität und den Inhalt der Veranstaltung und übernimmt diesbezüglich keine Haftung.
6.4 Ticketsplus haftet niemals für Schäden, gleich welcher Art und aus welchen Gründen auch immer, die während oder infolge eines Besuchs der Veranstaltung verursacht werden.
6.5 Ticketsplus haftet nicht für etwaige Ungenauigkeiten, Verzögerungen oder unangemessene Zustellungen von Aufträgen und Ankündigungen in der Kommunikation zwischen dem Kunden und Ticketsplus, es sei denn, und es liegt ein Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von Ticketsplus vor.

ARTIKEL 7. SCHLUSSBESTIMMUNGEN
7.1 Ticketsplus ist berechtigt, diese Bedingungen einseitig zu ändern.
7.2 In Fällen, in denen diese Bedingungen nicht vorliegen, entscheidet Ticketsplus.